10
M
Google behebt nerviges Bluetooth-Problem
10.03.2024 10:04

Android-Nutzer dürfen sich freuen: Google rollt ein neues Update aus, das ein großes Bluetooth-Ärgernis behebt.

Wenn Android-Nutzer im Schnellmenü auf die WLAN-Kachel tippen, öffnet sich ein Popup-Menü. Dort können sie schnelle Einstellungen vornehmen, zum Beispiel das WLAN-Netz wechseln. Das ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, eine kleine Änderung an der WLAN-Einstellung vorzunehmen, ohne die Einstellungen des Smartphones öffnen zu müssen. Tippt man dagegen auf die Bluetooth-Kachel, wird diese einfach deaktiviert. Das soll sich nun ändern, wie "Smartdroid" berichtet.

Künftig soll sich auch beim Tippen auf die Bluetooth-Kachel in den Schnelleinstellungen ein Popup-Menü öffnen. Hier kann dann eine neue Bluetooth-Verbindung ausgewählt werden. Dass hier immer noch ein so großer Unterschied zwischen den WLAN- und den Bluetooth-Kacheln besteht, hat viele Nutzer verärgert. Zumal ein Popup-Menü für die Bluetooth-Einstellungen vielleicht sogar häufiger genutzt worden wäre als für die WLAN-Einstellungen.

Diese neue Funktion soll mit dem neuen Android 14 QPR2 Update kommen. Das Update und damit die Neuerung werden allerdings nur Pixel-Geräte erhalten. Jedoch haben viele andere Hersteller diese Änderung bereits in der Vergangenheit vorgenommen, so dass andere Android-Nutzer das Bluetooth-Popup-Menü schon länger haben.

Spätestens mit Android 15 sollen aber alle Geräte die neue Funktion erhalten. Bis dahin können sich zumindest Besitzer eines Google Pixel Smartphones freuen.

Kommentare


Datenschutzerklärung


G-BTR9YKEKCD