ÄNDERUNG DER TV-FREQUENZEN BEI VODAFONE!!!

Nachfolgend die wichtigsten Fragen (Quelle vodafone.):

Warum ist eine TV-Frequenz-Umbelegung wichtig?

Bei einer Frequenz-Umbelegung vereinheitlichen wir das Frequenzspektrum. Dadurch steigern wir die Leistungsfähigkeit unseres Netzes für TV, Telefonie und Internet. Und ermöglichen maximale Daten-Übertragungsraten.
So können wir auch künftig eines der größten TV-Angebote Deutschlands anbieten – mit mehr als 150 TV-Sendern, 60 Mediatheken, 350 Radiosendern und einem riesigen Video-on-Demand Angebot.

Werden meine Sender neu angeordnet?

Du hast einen TV-Receiver von Vodafone? Dann findest Du nach der Umstellung die Sender auf den gewohnten Plätzen wieder.
Du nutzt ein Gerät eines anderen Herstellers? Dann sollten die Sender in der Regel ihre Plätze behalten. Je nach Hersteller kann es aber zu geringfügigen Abweichungen kommen.

Bei einigen Sendern sehe ich ein schwarzes Bild. Wie finde ich diese Sender wieder?

Führ bitte einen Sendersuchlauf durch. Weiter oben auf dieser Seite findest Du dazu Hilfe. Falls das nicht klappt, setz Deinen TV-Receiver oder Deinen Fernseher auf die Werkseinstellungen zurück. 

Meine Sender-Favoritenliste ist plötzlich leer oder es fehlen einzelne Sender. Was kann ich tun?

Dein Gerät hat einen Sendersuchlauf gemacht? Oder Du hast Dein Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Dann musst Du Deine Favoritenliste möglicherweise neu einrichten. Das hängt von Deinem Gerät ab.
Wie das geht siehst Du in der Bedienungsanleitung Deines Empfangsgeräts.

Meine programmierten Aufnahmen sind nicht gestartet. Was kann ich tun?

Dein Gerät hat einen Sendersuchlauf gemacht? Oder Du hast Dein Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Dann musst Du Deine Favoritenliste möglicherweise neu einrichten. Das hängt von Deinem Gerät ab.
Wie das geht siehst Du in der Bedienungsanleitung Deines Empfangsgeräts.
 


Datenschutzerklärung